TELEFONSERVICE +49 (0) 89 588 088 490 EMAIL info@hanfgoettin.com VERSANDKOSTENFREI ab 70€ (DE)
CBD Cannabis Cocktails mit THE DUKE Gin & CBD Öl | HANFGÖTTIN

Wenn Cannabis ins Cocktail Glas wandert – Drink Kreationen können so unendlich sein. Das dachten sich auch der Münchner Gin Pionier THE DUKE Gin und Bar Geheimnisse als Sie mit uns die Köpfe zusammengesteckt haben. Dabei rausgekommen sind einmalige Variationen die göttliche GINeswahrnehmungen neu interpretieren. Wir plaudern aus dem Rezeptkästchen und servieren euch hiermit euren nächsten Feierabenddrink, Weihnachtsaperitif oder ganz einfach eine Portion guten Moment mit deiner oder deinem liebsten Gegenüber. Aufgepasst & Prost.


Cannabidiol & Gin zusammen im Cocktail Glas?

Im Moment schwappen CBD Cocktails im wahrsten Sinne des Wortes von modernen Bartendern aus den USA zu uns nach Europa rüber und Cannabidiol beweist sich immer mehr als neue spannende Zutat für stilbewusste Drinks. Nicht nur in Drinks, genauso auch in Essen, Gebäck und jeglichen Superfood Varianten. Die Rede ist dabei auch von Novelfood. An der Stelle legen wir Food beiseite und konzentrieren uns zielsicher auf Drinks.

Da CBD-Öl eine andere Dichte hat als beispielsweise Gin, floatet CBD Öl an dessen Oberfläche auf. Das ganze nennt man dann „Float“. Durch die Viskosität des CBD Öls, kann es auch mal sein dass sich das Öl beim Cocktail mixen am Glasboden absetzt oder ein kleiner Rest übrig bleibt. Das macht nichts. Hingegen sorgt das für sinnliche Wahrnehmungen bis zum letzten Schluck. Sowohl auf der Zunge als auch in der Nase. CBD Öl lässt sich vor allem wunderbar in Schäumchen Cocktails einbauen, d.h. die oberste schaumige Schichte bei stark geshakten Drinks, bei denen oben eine cremige Schaumschicht entsteht.

Und wie schmeckt das ganze? Wer unser HANFGÖTTIN Hanföl bereits kennt der kann es es sich vermutlich vorstellen. Für alle anderen: In der Nase und auch auf der Zunge lässt sich ein natürliches Hanfaroma erkennen, das an frisches Heu erinnert.

 

Der deutsche Gin Pionier zusammen mit der Göttin – eine Ansage.

Schön wenn man deutsche Gin Geschichte in der Münchner Nachbarschaft findet. So haben wir uns über bekannte Ecken in den heiligen gläsernen Destillerie Hallen der THE DUKE Destillerie vor den Toren von München bei einem Feierabenddrink an einen Tisch gesetzt. Was dann passiert ist? Ginthusiasten und Destillateurs Experten packten ihre fundierten Destillerie Vokabeln aus – Hanfunternehmer schwelgten in Cannabis Gedanken. Alle jedoch zählten 1 x 1 zusammen: „Lasst uns Cocktails kreieren mit Gin & CBD Öl kreieren“. Geil dachten wir. Die Umsetzungsphase begann.

 

Bar Gehemnisse – die Cocktail Rezeptschmiede schlechthin

Es gibt simple Longdrinks, dann gibt es anspruchsvollere Cocktails und dann existieren Drinks auf Basis von kreativen Rezeptfeuerwerken die jegliche Vorstellungskraft sprengen – im positiven Sinne. Zum letzteren gehört Bar Geheimnisse. Die Crew von Bar Gehemnisse ist ein kreativer Haufen motivierter High-End Bartender die einfach Bock haben, neue und innovative Drinks auf dem Tresen zu servieren. Sie sind super offen mit jeglichen Zutaten zu experimentieren. Aus Gutem ensteht Gutes. So schaffen die Basis für ihre Arbeit lediglich qualitativ hochwertige Produkte aus gewissenhafter Herstellung. Im Fokus steht Genuss an Stelle von Konsum – das ist echte Bartender Philosophie. Das Team von Bar Geheimnisse interpretiert gesetzte Trends neu und komponieren diese um. Dieses mal mit Hanföl. Stolzer könnten wir nicht sein.

 

Cannabisblatt-gravierte Ice Cubes – Regelrechte Hanfwerk von Tremml Ice Team

Die Krönung folgt. In unsere CBD Cocktails kommen keine herkömmlichen Eiswürfel, sondern eiskalte Kunstwerke. Das geniale Team der Eisskulptur-Manufaktur Tremml graviert Hanfblätter in große King Ice Cubes und lässt uns dabei einfach nur staunen.


THE CALM

Calm heißt in unserem Sinne so viel wie geschmacklich geerdet und in Balance.

Zutaten

  • 5 cl THE DUKE Rough Gin
  • 1 cl Chartreuse Jaune
  • 4 cl Kaki Shrub*
  • 1 Tropfen HNAFGÖTTIN CBD Öl

Zubereitung

Alle Zutaten bis auf das CBD Öl in einen Shaker geben und ca. 10 Sekunden shaken.

Den fertigen Drink in eine Cocktailschale mit King Cube abseihen. Das CBD Öl direkt auf den King Cube geben, damit sich das Aroma im Glas entfalten kann.

*Kaki Shrub:

150 g Kaki. 75 g weißer Balsamicoessig, 25 g Apfelessig, 100 g Honig, 1 TL Grüner Szechuan Pfeffer

Kaki waschen, putzen und in ca. 1 cm Würfel schneiden. Den grünen Szechuan Pfeffer in einen Mörser geben und zermahlen. Alle Zutaten in ein Einmachglas mit Bügelverschluss füllen und ca. 48 Stunden bei Zimmertemperatur ziehen lassen. Die fertige Shrub mit einem Stabmixer zerkleinern, um eine cremige Konsistenz zu erhalten. Danach im Kühlschrank aufbewahren.


THE UNHASTY

Wenig hasty, viel ruhig. Balance im Glas. The Unhasty, ganz einfach.

Zutaten

  • 5 cl THE DUKE Wanderlust Gin
  • 2 cl St. Germain Holunderblüten Liqueur
  • 1 cl Liquore alla Ciliegia Quaglia
  • 16 Tropfen Limette
  • 5 cl Tonic Water
  • 3 Tropfen HANFGÖTTIN CBD Öl

Zubereitung

Alle Zutaten bis auf das Tonic und das Hanföl in ein Rührglas geben, ca. 10 Sekunden kalt rühren. Den fertigen Drink in einen Tumbler mit King Cube abseihen und mit Tonic auffüllen.

Das CBD Öl direkt auf den King Cube geben, damit sich das Aroma im Glas entfalten kann.

*Die Limette sollte frisch in den Drink getropft werden, damit dieser nicht trüb wird.



Du möchtest mehr Wissen über CBD Öl und wie es sich auf den menschlichen Körper auswirken kann? Das und viel mehr beantworten wir dir in regelmäßigen Blogbeiträgen. Schau dich einfach in unserem Blog oder auf unserer Startseite vorbei. Dort findest du die wichtigsten Infos und Cannabis Vokabeln.


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

@